INFAR Vorarlberg stellt sich vor



Schnell-
anmeldung

Schicken Sie uns Ihre Anfrage mit Ihrer Telefonnummer und wir rufen Sie gerne zurück!

  Ja, ich habe die Vereinbarung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen. Mit dem Abschicken der Anfrage erkläre ich mich mit der Vereinbarung zum Datenschutz einverstanden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!


Das Institut für Nachschulung und Fahrer-Rehabilitation Vorarlberg, kurz INFAR, ist Teil einer österreichweit tätigen Organisation, die sich mit Themen der Verkehrssicherheit befasst.

MMag.a Kornelia Bauer


Klinische und Gesundheitspsychologin, Arbeitspsychologin, Personal- und Organisationsentwicklerin, Diplompädagogin. Selbständige Trainerin für Kommunikation, Sozialkompetenz, Moderation

Seit 2000 bei INFAR Vorarlberg: Landesstellenleiterin, Trainerin für Nachschulungskurse, Einzelnachschulungen, Langzeit-Rehabilitationen, Verkehrspsychologische Gruppengespräche.

Motto: „Was wir denken und was wir glauben ist im Endeffekt von geringer Konsequenz. Das einzige, was Konsequenzen hat, ist, was wir tun. “
John Ruskin

Elisabeth Grass


Sekretärin
Seit 2001 bei INFAR Vorarlberg: Administration, testpsychologische Assistenz.

Motto: „Tu nur das, was du wirklich willst“

office@infar-vorarlberg.at
T: 05522 / 70 599  |  M: 0664 / 9119 210



Birgit Lampert


Sekretärin, Administration, testpsychologische Assistenz.



office@infar-vorarlberg.at
T: 05522 / 70 599  |  M: 0664 / 9119 210



Motto: „Es ist wie es ist. Aber es wird, was du daraus machst!“

Mag.a Marcella Liberti


Arbeitspsychologin
Klinische- und Gesundheitspsychologin
Verkehrspsychologin

Seit 2004 im Bereich Verkehrspsychologie Tätig, seit 2008 bei INFAR Vorarlberg

Tätigkeiten bei INFAR: Trainerin für Nachschulungskurse, Einzelnachschulungen, Vormerknachschulungen, Langzeit-Rehabilitation,
Verkehrspsychologische Gruppengespräche
Verkehrspsychologische Untersuchungen, Verkehrscoaching

Motto:" Bereit sein ist viel, warten können ist mehr, doch erst den rechten Augenblick nützen können ist alles"
Arthur Schnitzler

MMag.a Dr.in Isabel Bitriol-Dittrich


Klinische und Gesundheitspsychologin, Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie), Diplompädagogin, Kunsthistorikerin

Seit 2001 bei Infar Vorarlberg: Trainerin für Nachschulungskurse, Einzelnachschulungen, Langzeitrehabilitationen

Lieblingsspruch: Monate und Jahre vergehen, aber ein schöner Moment leuchtet das Leben hindurch (Franz Grillparzer).

Mag.a Daniela Frick-Zech


Klinische- und Gesundheitspsychologin
Seit Mai 2005 bei INFAR Vorarlberg: Workshopleiterin für Verkehrs-
psychologische Gruppengespräche.
Trainerin für Nachschulungskurse und Einzelnachschulungen

Motto: „Wer denkt, etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!“



MMag.a Jasmine Burtscher


Klinische- und Gesundheitspsychologin, Diplompädagogin.

Seit 2009 in der Suchtberatung tätig.
Seit 2011 bei INFAR Vorarlberg: Trainerin für verkehrspsychologische
Gruppengespräche
Trainerin für Nachschulungskurse und Einzelnachschulungen

Motto: "Wir verlangen das Leben müsse einen Sinn haben - aber es hat nur ganz
genau so viel Sinn, als wir ihm zu geben imstande sind." -  Hermann Hesse

Mag.a Lydia Berktold


Klinische und Gesundheitspsychologin
Verkehrspsychologin
Nachschulungstrainerin
zur Ausbildung von VerkehrspsychologInnen gem. §20 (3) FSG-GV befugt

Seit 2002 für INFAR Tirol und Vorarlberg tätig

Motto: "Mit dem Glück muss man es machen wie mit der Gesundheit: Es genießen, wenn es günstig ist, Geduld haben, wenn es ungünstig ist, und zu gewaltsamen Mitteln nur im äußersten Notfall greifen" (Francois de la Rochefoucauld)

Mag.a Elisabeth Haltmeier


Klinische und Gesundheitspsychologin, Forensische Psychologin

Seit 2006 bei INFAR Vorarlberg: Workshopliterin für Verkehrs-
psychologische Gruppengespräche
Trainerin für Nachschulungskurse, Einzelnachschulungen und Kindersicherungskurse

Motto: „Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum.“



MMag.a Claudia Maier


Klinische- und Gesundheitspsychologin, Arbeitspsychologin, Diplompädagogin

Seit 2008 als Klinische- und Gesundheitspsychologin im Jugend- und Erwachsenenbereich tätig.
Ab 2018 bei INFAR Vorarlberg: Trainerin für verkehrspsychologische Gruppengespräche

Motto: Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen. (Aristoteles)